Umbau Touratech Lenkerhalterung für GPS 276 C oder andere GPS Geräte

(Anwendbar aber auch für andere Touratechhalter)

Die Touratech GPS-Lenkerhalterrung ist für den Horizontalen Einsatz am Motorradlenker gedacht. Aber es wird immer ein Lenker mit Lenkermittelstrebe benötigt. Man kann diese Mittelstreben im jeden Motorradladen kaufen, aber die sind recht teuer. Auch der schnelle Wechsel des eigenen GPS Systems ist dadurch nicht möglich. Deswegen habe ich mir mit meinen Kollegen Wolfgang ein System ausgedacht, wie man mit einfachen Mitteln  die Touratech-Lenkerhalterung für normale Motorradlenker umbauen kann. Der Arbeitsaufwand hält sich auch für ungeübte Bastler in grenzen und sollte auch dann nicht mehr als ca. 30 min betragen.

Dazu werden folgende Teile benötigt.

2 Stück Schrauben 8 mm, M8 ca. 30mm lang (kommt darauf an wie hoch man die Halterung haben will)

4 Stück Muttern 8mm M8 mit passenden Unterlegscheiben

2 Stück Schrauben 5mm, M5 ca. 40mm lang mit Unterlegscheiben & Muttern

2 Stück Rohrschellen Schallgedämmt 3/8`` mit M8 Gewinde. (Für kleinere Lenker lässt sich auch eine andere Zollgrößen wählen)

All das gibt es in jedem guten Baumarkt für wenig Geld zu kaufen. Es ist nur erforderlich die beiden Bohrlöcher an der Touratechhalterung auf 8mm zu vergrößern. Die Montage ist aus dem beigefügten Foto deutlich zu erkennen, so dass eine weitere Beschreibung nicht nötig ist.